In diesem und in den nächsten Bergartikeln habe ich für Dich kleines Geschenk in Form eines Onlinekurses zum Thema

DURCH DAS PORTAL 2020 IN DEIN NEUES LEBEN

Meine Liebe, wie geht es Dir und Deinen Lieben in diesen Zeiten? Unsere Welt befindet sich mitten in einem Wandel. Für mein Empfinden geht es um viel mehr, als die Frage, wie wir mit Viren umgehen sollten bzw. können und dies beinhaltet neben all dem, was uns durchaus belasten kann, auch viel Positives. So lernen wir auf eine neue Weise, Grenzen zu wahren und rücksichtsvoll Abstand zu halten. Wir bekommen ein Übungsfeld, in dem wir genau prüfen können, wie wir mit belastenden Nachrichten umgehen und gleichzeitig in unserer Mitte bleiben können. Wir können beobachten, wie Mutter Natur sich entfaltet, wenn wir uns mehr zurücknehmen. Wir lernen unsere Mitmenschen auf eine ganz neue Weise kennen, während wir teilweise vielleicht verwundert und in anderen Fällen tief berührt sind. DAS LEBEN VIELER MENSCHEN WIRD DERZEIT VOLLKOMMEN AUF DEN PRÜFSTAND GESTELLT.

Vor vielen Jahren kam folgende Frage zu mir:

“Wer oder was bist Du, wenn alles andere wegbricht?” Was ist mit dieser Frage gemeint? Was bewegt sie in Dir? Auch ich ließ sie damals lange auf mich wirken und sie tiefer und tiefer durch viele Bewusstseinsschichten in mein Innerstes sinken. Seither hat sich mein Leben völlig verändert, denn ich habe mich bewusst von Umständen und Dingen verabschiedet, die mich nicht wirklich ‚genährt’ haben. Übrig geblieben bin ich – nahezu frei von einengenden Konzepten, Ängsten, Minderwertigkeitsgefühlen, mich blockierenden Gedanken, materiellem Ballast, uvm..

Und heute…

Heute lebe ich die meiste Zeit im jeweiligen Moment und vertraue dem Leben,
das mir durch seine unverwechselbare Weise täglich neue Hinweise sendet,
denen ich intuitiv folge und mich immer wieder über kleine und große Wunder freue. Ich strenge
mich nicht mehr an, irgendjemand zu sein, oder irgendetwas leisten zu müssen, weil ich erfahren
durfte, dass das Leben gut für mich (und uns alle!) sorgt,
wenn ich mich nicht mit eigenen Konzepten ‚dagegen’ wehre,
sondern lerne, seine Zeichen zu lesen und umzusetzen.

Die Frage ist nun:
Wie wollen wir mit den Herausforderungen umgehen, die uns aktuell begegnen?

Ziehen wir aus Angst den Kopf ein, oder erkennen wir die ultimative Gelegenheit in all dem,
unsere alten Ängste für immer aufzulösen?

Wir erhalten aus meiner Sicht momentan die Chance,
genau zu schauen, was wirklich wesentlich ist und können mit diesen Erkenntnissen unsere
Leben und unsere Beziehungen neu gestalten.

Das fühlt sich nicht immer wirklich leicht an und dennoch bietet es uns eine einzigartige
Möglichkeit, Veränderungen anzugehen,
die wir vielleicht schon eine Weile vor uns hergeschoben haben.

Seit Januar begleite ich wundervolle Frauen auf ihrem Weg zu sich selbst und bin zutiefst
dankbar, dass ich meine Berufung leben darf.
Ich darf Zeugin sein, wie diese Frauen ihre alten Schutz-Schalen, die sie über so viele
Jahrzehnte eingeschlossen hielten, nach und nach abstreifen und aufblühen.

Alles, was wir für eine volle Entfaltung unseres Potentials benötigen,
ist schon von Geburt an in uns angelegt.
Wir brauchen es nur noch freizulegen – wie ein Steinmetz,
der eine Skulptur aus einem Fels freiklopft.

Die Zeit, in der wir uns nun befinden, ist ein komprimierter Zustand dessen,
durch den ich in den letzten 40 Jahren
mit viel Zeit in meinem eigenen Tempo gehen durfte.
Meine innere Führung hat mich für diese jetzige Zeit und meinen Einsatz als Therapeutin
vorbereitet, damit ich für die Menschen da sein kann,
die verstanden haben, dass wir unsere Welt nur verändern können,
in dem wir uns selbst verändern bzw. uns voll entfalten.

Es ist mir gegeben,
dass ich die Seele eines Menschen in ihrer vollen Größe wahrnehmen und
meinen Klientinnen als Spiegel zeigen kann.
Sie erkennen sich in meinen Augen und entfalten ihre Flügel
während unserer gemeinsamen Arbeit zu ihrer ganzen Pracht.
Nicht selten habe ich während meiner Sessions mit meinen Klientinnen Tränen der Rührung in
den Augen, weil ich solch tiefen Heilungsprozessen beiwohnen darf,
die diese göttliche Liebe Heilung in ihnen bewirkt und ‚etwas’ in ihnen scheinbar ganz von selbst
auf einmal in ‚Ordnung’ kommt.

Ich halte quasi ‚nur‘ den Raum dafür, dass dies geschieht.
Dies sind für mich die täglichen Wunder, die ich erleben darf.

Gehe deine eigenen kleinen Schritte

Damit Du für Dich bereits kleine Schritte gehen kannst, denn jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt, erhältst Du mit diesem und den nächsten Blogartikeln kostenlos jeweils einen Kursteil meines 3-teiligen Onlinekurses “Durch das Portal 2020 in Dein neues Leben”, in dem Du selbst in Deinem eigenen Tempo diese Zeit nutzen kannst. In meinen Intensiv-Programmen folgen wir diesem Pfad noch viel ausführlicher und
individuell auf Dich Dein Leben zugeschnitten!

Erstes Video zum Online-Kurs

Durch das Portal 2020 in dein neues Leben - Video 1 des Onlinekurses

Heal! Rise! Shine!

Let´s LIGHT UP THE WORLD

Alles Liebe

Birgit & Seelenhunde